PÖL                Aktuell               Team        Arbeitsfelder      Projekte       Referenzen   Publikationen       Kontakt         Naturreisen        Spinnen     
 
  Vernetzungsprojekt Bündner Herrschaft

 
Titelbild Berichte

Berichte:
Fläsch (pdf/2.4 MB), Maienfeld (pdf/2.4 MB),
Jenins (pdf/2.4 MB), Malans (pdf/2.4 MB)

Fragestellung:
Vernetzungsprojekte werden in der Schweiz seit 2002 durchgeführt, um einerseits die Menge der Ökoelemente zu erhöhen und deren Qualität zu verbessern, vor allem aber, um deren räumliche Anordnung zu optimieren.

Projektansatz:
  • Aufgrund der Ansprüche der Ziel- und Leitarten wird eine gezielte Aufwertung zu machen versucht, abgestimmt auf verschiedene Landschaftsräume.
  • Finanzielle Anreize seitens des Bundes werden mit einem differenzierten kantonalen Beitragssystem möglichst effektvoll umgesetzt.
  • In enger Zusammenarbeit mit den Bauern werden die Massnahmen festgelegt und ihre Umsetzung besprochen und begleitet.
Auftraggeber:
Amt für Natur und Umwelt, Abt. Natur/Landschaft, Chur (Dr. Josef Hartmann)

in Zusammenarbeit mit Patrik Wiedemeier
  © Projekte Ökologie Landwirtschaft, Anna Stäubli, Zinggentorstr. 4, 6006 Luzern, +41(0)41 340 47 31, +41(0)79 606 29 09
07.05.2015