PÖL                Aktuell               Team        Arbeitsfelder      Projekte       Referenzen   Publikationen       Kontakt         Naturreisen        Spinnen     
 
  Weidekonzept Zielhang Calanda, Waffenplatz Chur


 
Schafweide Fragestellung:
Wie können und sollen trockene Magerwiesen genutzt werden, damit einerseits das Brandrisiko (wegen militärischem Schiessbetrieb) möglichst gering gehalten werden kann, andererseits die floristisch und faunistisch sehr wertvollen Flächen erhalten beziehungsweise sogar noch verbessert werden können?

Projektansatz:
Zusammen mit dem engagierten Pächter des Waffenplatz-Landwirtschaftsbetriebes werden die Vorgaben seitens Flora, Vegetation und Fauna interpretiert und gemeinsam umgesetzt.

Auftraggeber:
VBS, Kompetenzzentrum Natur, armasuisse, Bern (Dr. David Külling)


  © Projekte Ökologie Landwirtschaft, Anna Stäubli, Zinggentorstr. 4, 6006 Luzern, +41(0)41 340 47 31, +41(0)79 606 29 09
07.05.2015