PÖL                Aktuell               Team        Arbeitsfelder      Projekte       Referenzen   Publikationen       Kontakt         Naturreisen        Spinnen     
 
  Weidekonzept Bonaduz

 

   

Fragestellung:
Im Allmendgebiet des Bot Danisch, grösstenteils aus Trockenrasen von nationaler Bedeutung bestehend, soll die floristische und faunistische Vielfalt erhalten bzw. gefördert werden. Die künftige Nutzung soll auf einem möglichst tiefen Nährstoffniveau erfolgen. Farn und Brombeeren haben zum Teil problematische Dichten, sie sollen zurückgedrängt werden. Ebenso soll der Verbuschung und Verwaldung Einhalt geboten werden.

Projektansatz:  
Geregelte Koppelweide, differenzierter Pflegeplan, geeignete Tierarten, angepasste Bestossung:
Details zum Pflegekonzept

Auftraggeber:
Gemeinde Bonaduz (Gemeinderätin Ruth Frey) und Amt für Natur und Umwelt, Abt. Natur/Landschaft, Chur (Dr. Josef Hartmann)

  © Projekte Ökologie Landwirtschaft, Anna Stäubli, Zinggentorstr. 4, 6006 Luzern, +41(0)41 340 47 31, +41(0)79 606 29 09
07.05.2015